Jürgen Bothner


geboren in Stuttgart, aufgewachsen In Bietigheim-Bissingen, seit 1994 in Stuttgart lebend.



Studium an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Mannheim-Heidelberg
Hauptfach Jazz Saxophon, Nebenfach Klavier, Klarinette & Querflöte Abschluss 1999
Darüber hinaus Studien mit  Joe Lovano, John Ruocco & Kenny Werner.


played with:  Bobby Burgess Big Band Explosion, Stuttgart Jazz Orchestra, Fritz Müntzer Tentett, Frank Eberle Septett, Patrick Manzecchi, Lorenzo Petrocca, Obi Jenne, Band in the BIX, Tenorfire mit Tony Lakatos, Peter Lehel und Libor Sima, Klaus Graf, Andreas Maile, Thilo Wagner, Gregor Beck, Jens Loh, Davide Petrocca, Rick Hollaender, Giuseppe Milici, Nina Corti Sax Espanol, Mini Schulz, Axel Kühn, Thomas Siffling, Steffen Weber, Gee Hye Lee, Olaf Polziehn, Ralf Hesse, Max Greger jr., Luiza Zan, Barbara Bürkle, Garbis Dedejan, Fola Dada, Lilly Thornton, Romeo Cosma, Jan Pluta, Vitold Rek, Janusz Stefanski, Thomas Heidepriem, Andi Haderer, Daniel Messina, Eberhard Budziat, Bernd Reiter, Joe Gallardo, Martin Müller, Juliana da Silva, Ull Möck, Rainer Böhm etc...


Lehrauftrag für Saxophon, Klarinette & Big Band am Helene Lange Gymnasium Markgröningen sowie Leitung der Vertigo Big Band und der Big Band der Dürr AG.


Gastdozent für Saxophon und Big Band bei der Porsche Big Band, Daimler Big Band, Daimler Classic Orchestra, Combination Big Band, Big Band Freiberg, Jazzophonic Big Band, George Enescu University of Arts of Iași/RO, Jazzfestival Samara/GUS, Treffpunkt Jazz Stuttgart, Bundesbegnung Jugend Jazzt etc...